Piraten Bielefeld

Tätigkeitsbericht des ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden

Lars Stuart Hopkins (zur Zeit keine weiteren Aktivitäten)

Im September 2020 ist der gesamte Vorstand der Piratenpartei Deutschland Kreisverband Bielefeld zurückgetreten!

Der Landesverband NRW wird daher in Kürze zu Neuwahlen eines neuen Vorstandes für die Bielefelder PIRATEN einladen (Stand: 04.10.2020).

Änderungen und Neuigkeiten werden dann im Wiki der Piratenpartei bekannt gegeben:      WIKI:PiratenBielefeld

Tätigkeitsbericht

(fortlaufend, d.h. die neuesten Aktivitäten sind immer ganz oben zu sehen, die älteren demnach ganz unten)

November 2020

2020-11-02

Der Teil-Lockdown in Deutschland ist da. Kaum jemand hat wirklich verstanden, worum es bei Covid-19 eigentlich geht. Ich bin persönlich seit nunmehr gut 10 Monaten in einer selbst auferlegten Kontaktsperre. Die Isolation ist hart, aber meine Güte: wir haben doch genug Spielzeug, um uns selbst zu beschäftigen, oder? Und unzählige digitale Tools, um in Kontakt zu bleiben. Es kann doch nicht so schwer sein, sich zwei Jahre lang zurückzuziehen. Das Jahr ist gelaufen. Jetzt alle Reserven mobilisieren, um im nächsten Jahr das Virus zu bekämpfen.

Und eine Frage an die Allgemeinheit: warum können sehr viele Menschen beim Einkaufen nicht ausreichend Abstand halten? Beim Einkaufen geht man doch nur kurz rein und schnell wieder raus. Warum müssen sich einige auch noch dort treffen, um zu QUATSCHEN??? Bitte: Einkaufzettel machen - schnell einkaufen und genauso schnell wieder raus!

2020-11-01

Bisher rührt sich nichts und niemand bei den Bielefelder PIRATEN. Typisch! Selbst im Landesverband NRW geht es drunter und drüber. Was ist bloß aus dieser - zumindest früheren - genialen Partei geworden? Abwarten oder kämpfen? Ich selbst habe leider auch erkannt, dass die Zeit und die Energie, die man in die Politik steckt, nicht wirklich zu einer Veränderung beitragen kann. Es sind zu viele Personen im Amt, die da nicht hingehören. Denn deren Meinung ist: "Ich arbeite 50 Stunden im Monat für die Partei und du tust gar nichts". Sollten diese Personen - die leider oft genug mit nur wenig Klugheit behaftet sind - Positionen besetzen, die mehr als nur einen Verstand benötigen? Jemand, der z.B. zehn Jahre lang "lediglich Brötchen für die Partei geschmiert" hat kann doch nicht ein Recht einfordern in ein Vorstand gewählt zu werden? Doch, bei den PIRATEN geht das anscheinend und nicht nur das: es ist anscheinend auch üblich. Das ist eine wirkliche Ochlokratie, bringt dem Erfolg aber im Endeffekt wenig.

Liebe Piratenpartei: macht euch doch mal endlich Gedanken darüber, warum so viele gute Leute die Partei verlassen haben und ändert euch. So, wie das in den letzten Jahren gelaufen ist, kann das nicht gut ausgehen. Ich kann leider aufgrund von beruflichen Gründen nichts mehr tun, außer meinen finanziellen Beitrag zu leisten. Und selbst das muss ich mir wahrscheinlich in Zukunft auch noch einmal überlegen. Ich dachte, es ginge um gute Ideen und zumindest ein bisschen Anerkennung. Nein, es ist tatsächlich ein zäher Kampf um Posten, die eigentlich niemand machen will.

September 2020

2020-09-13 Kommunalwahlen in NRW

Im September bin ich zwei Wochen vor der Kommunalwahl täglich gut 2 Stunden mit dem PiRad (Transportfahrrad der Bielefelder PIRATEN) im Großraum Bielefeld (vorzüglich die Strecke Schröttinghausen-Bielefeld) zum Zwecke der Wahlwerbung umhergefahren. Die Resonanz bei der Bevölkerung war großartig. Ich hoffe, ich konnte dadurch zu dem Erfolg unserer ehemaligen Vorsitzenden Gordana Rammert beitragen, die jetzt für die Bürgernähe in der kommendenen Legislaturperiode im Stadtrat sitzt. Ich wünsche ihr viel Erfolg mit der Wählergemeinschaft Bürgernähe hier in Bielefeld. Zum Abschluss - und dazu - zwei Screenshots aus jeweils einem Interview mit dem WDR vor und nach der Wahl (erkennt den Fehler!):

August 2020

Ich werde meine kaum wirksame Position im Vorstand der Bielefelder Piraten überdenken und gegebenenfalls meine ehrenamtliche Tätigkeit nach der Kommunalwahl aufgeben.

Am 10.08.2020 fand eine digitale Vorstandssitzung im Mumble statt. Dort war ich von 18 bis 19.30 Uhr anwesend. Die Sitzung wurde per Audioaufzeichnung mitgeschnitten. Leider ist bis heute (Stand: 05.09.2020) weder die Aufzeichnung noch das Protokoll veröffentlicht worden.

Juli 2020

Nach Prüfung durch einen IT-Experten wurde mein Verdacht bestätigt. Keine Fehlermeldung bezüglich der von mir versendeten E-Mails über den Server der Domain-Factory. Die Protokollierung hierzu ist eindeutig und daher nicht nachvollziehbar. Die Emails sind im weiten Raum des Internets verschwunden.

Juni 2020

Anscheinend liegt ein technisches Problem mit der E-Mail-Kommunikation vor. Daher hat der Vorstand - so der Schatzmeister - keine Informationen bezüglich den Inhalten meiner E-Mails bekommen. Eigenartig. Bei mir gibt es keine Fehlermeldungen.

Mai 2020

Nach mehrmaliger Aufforderung an den Gesamtvorstand der Bielefelder Piraten meinerseits eine Vorstandssitzung einzuberufen erhielt ich keine Reaktion.

April 2020

Da der Gesamtvorstand keine Bemühungen unternimmt eine laut Satzung der Bielefelder Piraten einzuberufende Vorstandssitzung zu organisieren, werde ich selbst bis auf Weiteres meine Bemühungen einstellen.

März 2020

2020-03-31

Abschlussbericht des zweiten Vorsitzenden für das erste Quartal 2020 (19.01.2020 bis 31.03.2020).

2020-03-29

Neue Videos auf YouTube hochgeladen (zu Testzwecken/Urheberrechtsprüfung §51):

1. FUN - Heinz Strunk - Bock drauf (12. März)

2. FUN - KOHL - Wir haben die Mittel, wir haben die Möglichkeiten (19. März)

3. FUN - Von den Briten lernen heisst siegen lernen (19. März)

4. FUN - BOJO - Wir schaffen das (19. März)

5. KONSUM - Der marktgerechte Mensch (19. März)

6. KONSUM - BOB MARLEY - Rich is life forever (23. März)

7. KONSUM - Bereits inden 70er Jahren (23. März)

8. CORONA - Macron kurz und bündig (23. März)

9. SCHULE - Kurzer Beitrag aus Spanien (23. März)

2020-03-24:

Die wichtigsten Wiki-Bereiche der Bielefelder PIRATEN sind von mir aktualisiert worden. Eine "physische Kontaktsperre" ist seitens der Bundesregierung ab heute aktiviert worden, d.h. alle Versammlungen sind bis mindestens 19.04.2020 abgesagt.

2020-03-09

Ich habe mal unseren YouTube Kanal mit folgenden Clips bespielt, die ich vorher mühselig aber mit Freude erstellt hatte. Der Kanal soll wieder reaktiviert werden und möglichst viele Menschen erreichen und das unter Berücksichtigung des Urheberrechtsgesetz (speziell die Anwendung des §51 "Zitate").

Zusatz: die Aktion ist auf eine Eigenverantwortung zurück zu führen und ist ohne Beschluss in Gang gesetzt worden. Folgende Videos wurden von mir erstellt und heute hochgeladen:

1. PIRATENPARTEI - Das reicht nicht (vom 09. März)

2. PIRATENPARTEI - Dann war da die Ruhe (vom 11. März) (>>> aufgrund einer Beschwerde des Schatzmeisters Ralf Neumann ist dieser Beitrag inzwischen wieder von mir entfernt worden<<<)

3. Manfred Weber zum Syrienkonflikt (vom 12. März)

4. Pfandring an Mülleimern (vom 12. März)

5. Harald Welzer über Ängste (vom 17. März)

2020-03-03

Abschluss der Lagerinventur, Berichterstattung und Versand der Dateien an den Vorstand der Bielefelder PIRATEN um 18 Uhr (14-18 Uhr). Seit diesem Tage an besteht erhöhte Infektionsgefahr mit dem SARS-CoV2-Virus. Alle gesellschaftlich-physischen Aktivitäten werden daher auf unbestimmt Zeit eingestellt.

2020-03-02

Lagerinventur, u.a. Aufbau des Pavillons, Vermessungen, Dokumentationen (15-18 Uhr).

2020-03-01

Heute musste ich noch einmal ran an die Inventur. Diesmal waren die Luftballons, Postkarten, Aufkleber dran. Zählen, verpacken und Dokumentieren (14-16 Uhr).

Februar 2020

2020-02-29

Weitere Begutachtung der Lagerbestände und des Pavillons (Aufbau, Pflege, Reparatur). Vorläufiger Abschluss der Bestandsaufnahme/Inventur der Lagerbestände (13 bis 16 Uhr).

2020-02-26

Erstellung einer vorläufigen Berichterstattung für die Vorstands- und konstituierende Sitzung am 23.03.20 bezüglich fehlender Unterlagen, fehlender Schlüssel und Zustand der Lagerbestände (17-18 Uhr).

2020-02-25

Reinigung der Aufstelltische für Infostand, Reparatur des Aufstellers, Pflege und Reparatur des "PiRades" sowie Infomaterial sortiert und neu verpackt (15-17 Uhr).

2020-02-24

Erste Begutachtung und Vorsortierung des Infomaterials für den Infostand (15-16 Uhr).

2020-02-23

Alte Plakate begutachtet und sortiert sowie deren Bestand dokumentiert (14-16 Uhr).

2020-02-22

Das Lager in der Heinrichstraße ausgeräumt und besenrein für die Abgabe vorbereitet (9-12 Uhr)

2020-02-21

Treffen des Vorstandes zur Durchsicht und Begutachtung der Ordner und Unterlagen sowie weitere Bearbeitung von veralteten Informationen im Internet und deren Löschung (15-18 Uhr). Abbruch der Wikiseitenpflege aufgrund von Zeitmangel.

2020-02-18

Besuch der Veranstaltung "Umgestaltung Jahnplatz" (Beginn Sommer diesen Jahres) im Ratssaal des neuen Rathauses in Bielefeld. Dauer der Umgestaltung: 2 Jahre (18.00-20.00 Uhr).

2020-02-17

Terminliste wichtiger Veranstaltungen/Termine für 2020 erstellt (15-16 Uhr).

2020-02-15

Übergabe der Unterlagen/Schlüssel etc. bei Herrn Carsten Nyga (ehemaliger erster Vorsitzender der Bielefelder Piraten) im Auftrag der ersten Vorsitzenden (11-12.30 Uhr).

2020-02-14

Persönlicher Besuch/Vorstellung bei der Bürgerinitiative Bürgerwache e.V. zwecks Durchführungen von Veranstaltungen des Kreisverbandes Bielefeld. Übermittlung der neuen Akteure/Aktualisierung der Daten.

2020-02-12

Verkehrspolitische Nachforschungen für Bielefeld als auch Vorbereitung des Projekts "Herbert-Hinnendahl-Straße" (Antragsentwurf incl. digitale Anlagen) sowie Vorbereitung der Einladungen für den 23.03. und den 24.04. (9.00-12.00 Uhr).

2020-02-09

Erstellung des Protokolls des Treffens am 07.02.2020 (16.00-17.00) und vorbereitendes Schriftstück zur neuen Aufgabenverteilung des aktuellen Vorstands erstellt (19.00-20.00 Uhr)

2020-02-07

Treffen des neu gewählten Vorstands in Bielefeld (16.30-19.00 Uhr).

2020-02-04

Besuch einer öffentlichen Ratssitzung im alten Rathaus Bielefeld (Nowgorod-Saal) bezüglich des Themas "Partizipation" (16.30 - 17.30 Uhr).

Januar 2020

2020-01-27

Besuch der Ratsgruppensitzung Bürgernähe/PIRATEN im alten Rathaus Bielefeld u.a. wegen Beratung und Gesprächen des geplanten gemeinsamen Antritts zur Kommunalwahl 2020 (19.00 - 21.15 Uhr).

2020-01-19

Mitgliederversammlung KPT2020.1 in der Bielefelder Bürgerwache. Es ist dort ein komplett neuer Vorstand gewählt worden, dem ich ab dem heutigen Tage an in der Funktion des zweiten Vorsitzenden beiwohne.